Grundsteine

 

Muttersprache-Methode

Jedes Kind in einem bestimmten Alter beherrscht seine Muttersprache einwandfrei. Wie kommt es dazu? Durch ständiges Zuhören und Nachahmen. Genauso basiert die Suzuki-Methode auf Zuhören und Nachspielen. Es wird am Anfang auf das Notenlesen vezichtet. Dadurch können wir bereits ganz junge Kinder ab drei Jahren abholen.

Früher Anfang

Im Vorschulalter befinden sich Kinder in einer Intensivphase der Sprachentwicklung: ihre Antennen sind höchst empfindlich für die Klänge verschiedener Art und ihre Speicherkapazitäten sind fenomenal. Ihr Wortschatz wächst vom Tag zum Tag. Es ist die beste Zeit mit der musikalischen Erziehung zu beginnen!

Rolle der Eltern

Mutter(Vater) übernimmt die Lehrerrolle zu Hause. Sie ermutigen ihr Kind in seinen Versuchen, schaffen eine Umgebung, die das Lernen fördert: viel Musik zuhören, mit dem Kind singen und tanzen, Stunden von anderen Schüler besuchen, evtl. selber Violine lernen. Was nur die Eltern für Ihr Kind nicht tun würden! Und sie sind wirklich die besten Lehrer, denn sie haben ihrem Kind schliesslich ihre Muttersprache beigebracht.

 

            Shinichi Suzuki